20. Steinmännle-Pokal 2018

Die 5c des Kreisgymnasiums gewinnt den diesjährigen Steinmännle-Pokal

Besser kann ein 20. Geburtstag nicht organisiert sein! Ein faires Fußballturnier und reichlich Kuchen und Getränke!“ so fasste das Steinmännle das diesjährige Jubiläumsturnier kurz zusammen. Und es hatte Recht. Begeistert wie beim ersten Turnier 1998 jagten die Beteiligten 5. Klassen jedem Ball hinterher und versuchten ihn im Tor des Gegners unterzubringen. Auch wenn dies 68x gelang, vereitelten doch immer wieder blitzschnelle Reaktionen und Flugeinlagen der Torhüter und auch einer Torhüterin den Torerfolg der Angreifer. In den 3 Vorrundengruppen ging es knapp zu und wiederholt musste das Torverhältnis über die Platzierungen entscheiden. In den Halbfinales setzten sich dann jeweils mit 3:1 die 5a und die 5c des Gymnasiums durch. „Somit war bereits vor dem Finale klar, dass ich mal wieder umziehen muss. Aber ich freue mich. Kann ich doch endlich auch Herrn Schrauber im Schulalltag über die Schulter schauen und mit ihm als Fußballexperten auch das eine oder anderer Fachgespräch im WM-Jahr führen!“ richtete des Steinmännle den Blick nach vorne.

Steinmaenlle2018schieds

Schiedsrichter Fabian Staudinger leitete die Spiele umsichtig und souverän.

Das Finale gewann mit 1:0 am Ende knapp die 5C des Gymnasiums, die über das Turnier gesehen die beste Offensive und einen herausragenden Torhüter besaß. Lars Hülse (5B Gymnasium) wurde Torschützenkönig des Turniers mit 4 Treffern. Die Torjägerinnenkanone teilten sich Paulina Wolf (5C Gym) und Fatima Jaffal (5B Real).

Ich bin gespannt, welche Impulse das Turnier für die WM in Russland geben wird! Vielleicht sollten die Teams überlegen auch 2 Mädchen einzusetzen!“ verabschiedete sich das Steinmännle von den Reportern und verschwand in einem Umzugswagen Richtung Westen.

Hier die Platzierungen:

  1. 5c Gymnasium
  2. 5a Gymnasium
  3. 5b Gymnasium / 5A Realschule
  4. 5f Realschule
  5. 5b Realschule
  6. 5c Realschule /Team Landeck
  7. 5d Realschule
  8. 5e Realschule
  9. 5d Gymnasium

Torschützen:

  1. Lars Hülse (5b Gym) 4 Treffer
  2. Ferdinand Kalf (5c Gym) 3 Treffer

    Rocco Streil (5c Gym) 3 Treffer

    Samuel Schwind (5e Real) 3 Treffer

    Paul Stoll (5a Real) 3 Treffer

    Pavel Kandem (5b Real) 3 Treffer

    Marlon Ruf (5cReal) 3 Treffer

Torschützinnen:

  1. Paulina Wolf (5c Gym) / Fatima Jaffal 1 Treffer

    (Autor: Max Hauck)

     

Kommentar verfassen